Zurück zur Übersicht

PRICING-LETTER 10/22

Nov 16, 2022

Wie Sie für eine zielgerichtete Organisation sorgen.

Sie beabsichtigen den Digitalisierungs- und Transformationsprozess voranzutreiben. Sie wollen alle Vorteile nutzen und aktiv die Unternehmenszukunft gestalten.

Die Herausforderung ist nur... Veränderungen und Zukunftsgestaltung ist nicht jedermanns Sache... "Bewahrer" wollen bewahren und stehen allen Veränderungen skeptisch gegenüber.

 

Besonders bei Unternehmen, die seit vielen vielen Jahren oder vielen Jahrzehnten erfolgreich am Markt sind, zeigen sich Unternehmenskulturen, die sehr veränderungsresistent sind.

Um so größer ist hier die Challenge, auf veränderte Rahmen-Parametern, Digitalisierungen, Transformationen etc. zu reagieren.

Je zielgerichteter eine Organisation aufgestellt wird, desto erfolgreicher führt sie die Transformation durch und gestaltet  erfolgreich ihre Zukunft.

 

Wenn Sie ohne viel "Chichi" dieses umsetzen wollen, sollten Sie den Fokus der gesamten Organisation auf "Output" - sprich Ergebnisse lenken. Ein sehr effektives Managementtool ist die Kultur-Map, die auf Dave Gray zurückzuführen ist.

Hier werden Sie über Fragestellungen auf drei verschiedenen Ebenen systematisch geführt:

Erste Ebene die Resultate:

  • Welche Umsätze, Gewinne und Wachstumszahlen sollen erreicht werden?
  • UND Wie muss die gewünschte Unternehmenskultur dafür sein? Wofür steht die Organisation? Was ist der Organisation wichtig ? Welche Werte sind hinterlegt? 

 

 

 

 

Zweite Ebene das Verhalten:

  • Welche Verhaltensweisen müssen im gesamten Unternehmen vorhanden sein, damit die Resultate erreicht werden können?
  • Hier geht es tatsächlich und das tägliche DOING und um das Mindset => Operation Exzellenz

 

 

 

Dritte Ebene die Blockierer und die Enabler:

  • Wie kann man als Unternehmen die gewünschten Verhaltensweisen fördern? Was steht den gewünschten Verhaltensweisen im Wege?
  • analysieren Sie z.B. Bonussysteme etc.

 

 


 

Obwohl dieses Modell mit den drei Ebenen und den drei Fragestellungen so simpel aussieht - es hat bei richtiger Anwendung einen extrem großen Impakt auf das gesamte Unternehmen:

  • Es schließt alle Mitarbeiter und alle Führungskräfte mit ein.
  • Es richtet alle Prozesse ganz klar aus.
  • Es fokussiert die Organisation zu 100% auf Zielerreichung.

 



 

Ihre Produkte / Leistungen sind besser als die der Wettbewerber?

Sie sind innovativer, schneller, leichter, einfacher zu bedienen, langlebiger, wartungsfreundlicher oder was auch immer...???

Wenn ja, dann sollte es ein Leichtes für Sie sein, höhere Preise und wesentlich bessere Margen zu erzielen...

 

Falls Sie noch Luft nach oben sehen, dann nehmen Sie die Eigenschaften Ihrer Produkte / Leistungen genauer unter die Lupe... Machen Sie sich frei davon, wie toll Ihre Produkte und Leistungen aus Ihrer Sicht sind... Seien Sie sehr kritisch und betrachten Sie alles aus dem Kunden-Fokus: 

  • Was bedeutet es für mich?
  • Welche Vorteile habe ich dadurch?
  • Welche Ergebnisse bringen diese Vorteile?
    • Denken Sie immer daran, Ihr Kunde will letztendlich auch "nur" Umsatzsteigerungen, Marktanteile und höhere Gewinne realisieren...
    • Nur, wenn aus Kundensicht, tatsächlich echte "MEHRWerte" entstehen, ist auch eine Bereitschaft zu höheren Preisen vorhanden:

 

 

 

Sie wollen in die Champions League: Dann nutzen Sie die Erkenntnisse der Hirnforschung und der Neurowissenschaft. Entwickeln und kommunizieren Sie MEHRwerte im B2B- Umfeld maßgeschneidert für die 4 Limbischen Entscheider-Typen. 

 

 

Wenn Sie 100% margenträchtige MEHRWerte erzeugen wollen, wir erläutern Ihnen in einer 30-minütigen Präsentation die Funktionsweise und den wissenschaftlichen Background:

Hier können Sie direkt einen Termin vereinbaren: Zum Kalender

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Neue Praxistipps zu mehr Wachstum und Unternehmensprofit finden Sie auch auf unseren neuen YOUTUBE Kanal:

www.youtube.com/@kitzki

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verpassen Sie nicht den monatlichen PRICING-LETTER!

Praxisberichte, Tipps, Trends und vieles mehr.