Noch kein Mitglied?

Verbinde Dich mit der Community der erfolgreichen Sales-Experts. Jeden Samstag um 10.00 erhältst Du einen umsetzbaren Tipp für Dein profitableres Wachstum.

Zurück zur Übersicht
 

NEUKUNDEN-GEWINNUNG G-A-R-A-N-T-I-E-R-T

01.03.2023

Sie sind Geschäftsführer, Vertriebsleiter und ergebnisverantwortlich und wollen den Fokus 2023 klar auf die Neukundengewinnung setzen.

Ihre Vertriebstätigkeit soll darauf ausgerichtet werden, weitere Wachstums-Chancen ergreifen zu können.

Schauen wir uns in diesem Video an, wie Sie das am effektivsten machen können und wie die Wachstumsformel 2023 Ihnen hilft, systematisch vorzugehen.

 




Für viele Unternehmen ist die Neukundengewinnung strategisch ein wichtiger Punkt, um im Jahr 2023 weiter profitabel wachsen zu können.

Neukunden haben natürlich bei der Profitabilität einen großen Vorteil, denn sie kennen noch nicht Ihre jahrelang, praktizierten Preisniveaus.

Wahrscheinlich denken Sie, dass Neukunden doch erst mal mit geringeren Preisen oder sogar Dumpingpreisen gewonnen werden müssen, damit sie überhaupt bereit sind, vom Wettbewerb zu Ihnen uns zu wechseln.

Und genau dies ist ein elementarer Fehler, und deswegen sollten Sie auch nicht in diese Falle tappen.

Warum? Ganz einfach. Wenn Sie sich darauf einlassen, müssen Sie so niedrig kalkulieren und anbieten, dass Sie zu wenig verdienen, oder Sie haben einen absoluten Preis-Käufer gewonnen, der bei jedem neuen Gegenangebot sofort wieder zum Wettbewerber wechselt.

Das Problem: In der Regel ist es sehr schwierig, niedrige Preise wieder nach oben zu ziehen, wenn der einzige Kaufgrund - Ihr "Mehrwert " - tatsächlich nur der niedrige Preis war.

Um das zu vermeiden und Neukunden zu gewinnen, die wirklich sofort profitabel sind, müssen wir alle Parameter der Wachstumsformel zumindest auf das Niveau "Challenger" bekommen.

 


 

Hochprofitable Neukunden sind schon die Königsdisziplin!

  • 1. Sie brauchen Produkte / Lösungen, die echte Mehrwerte aus Sicht der Kunden, der Economic Buyer, liefern.
  • 2. Ihr Marketing muss exakt mit typgerechten Marketingbotschaften Interesse bei den Economic Buyer wecken. Denken Sie immer daran, dass das, worin Sie MEHRWERTE sehen, bei anderen nicht so sein muss.
  • 3. Sie müssen alle Kanäle der Customer Journey (digital und analog) präzise bedienen, denn auch wenn zur Zeit in Ihrer Branche noch nicht Online und Digital gekauft wird, finden das Wecken von Interesse, die Recherche, die Evaluierung im B2B-Bereich immer mehr online und digital statt.
  • 4. Ihr Vertrieb muss in die Lage versetzt sein, Lösungen tatsächlich über Mehrwerte zu argumentieren und als Lösungspartner auf Augenhöhe zu agieren. Dazu braucht er spezielles Wissen über die Entscheider-Typen (Performer, Bewahrer, Harmonizer, Innovator) - sprich Profiling-Fähigkeiten.
  • 5. Gerade bei Neukunden dürfen überhaupt keine Fehler (Produkte, Leistungen, Lieferzeiten etc. ) passieren. Die gesamte Organisation muss extrem sales-performance-orientiert sein.

 


 

Wenn unsere Kunden nach dem "Wachstumsaudit 2023" exakt sehen, wo die eigenen limitierenden Wachstumsfaktoren im Unternehmen liegen, gehen sie sofort gezielt an die Umsetzung.

In über 70% der Fälle sind die tatsächlich limitierenden Faktoren überhaupt nicht die, die vorher vermutet wurden.

Nach einem 90-Tages-Sprint sprechen die Ergebnisse immer für sich!