Zurück zur Übersicht

Systematisch mit der Value-Map zu höheren Preisen!

Nov 14, 2022
 

Wenn Sie langfristig hohe Preise erzielen wollen, ohne dass wichtige Kunden abwandern und zu Wettbewerbern gehen, dann müssen Sie echte Mehrwerte aus Kundensicht liefern..

Die zentrale Frage ist natürlich... wie kann man schnell und effektiv analysieren, welche Werte - sprich welche Eigenschaften, welche Nutzen dem Kunden bei der Kaufentscheidung wie wichtig sind?

Die besten Erfahrungen haben wir in den letzten Jahren mit der Methode des ValueMappings gemacht.

In diesem Modell haben wir die Möglichkeit, alle wichtigen Aspekte in einer Grafik übersichtlich darzustellen:

 

 

 

Auf der X-Achse ist die Performance aus Kundensicht abgebildet.

Auf der Y-Achse sind die Produkt / Leistungseigenschaften abgebildet - in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit AUS KUNDENSICHT!!!

Man kann sofort erkennen, wo ist das eigene Produkt / Leistung besser als der Wettbewerber und wo ist es schlechter. Durch die Priorisierung nach Wichtigkeit können auch sofort die richtigen Entscheidungen getroffen werden:

  • Wo macht es Sinn, besser zu werden.
  • Wo wird jetzt schon "überperformt".
  • Wo sind Verbesserungen nicht nötig, da die Punkte für Kunden nicht wichtig sind.

 



Einen wichtigen Aspekt möchte ich Ihnen hier im Video unbedingt noch mitgeben:

Analysieren Sie zum Anfang alle Features, alle Eigenschaften ihrer Produkte, ihrer Dienstleistung die derzeit vorhanden sind. Also betrachten Sie das Hier und Jetzt.

Im zweiten Schritt analysieren Sie bitte auch von einer höheren Ebene aus… aus der Vogelperspektive... welche Punkte, welche Bereiche für die Kunden wichtig sind, die sie aber

a) vielleicht derzeit noch nicht mit ihrem Produkt ihrer Leistung in Verbindung bringen können und

b) die eventuell überhaupt noch nicht auf dem Radar als Lösungsansatz sind…

 

Hätte man 1850 die Menschen befragt, welchen Wunsch habt ihr was die Beförderungsmöglichkeiten betrifft? Vielleicht wären Punkte wie mehr Bequemlichkeit oder auch schnellere Reisemöglichkeiten gekommen... Der Fokus wäre aber immer auf Pferdekutschen ausgerichtet worden…

Echte Innovatoren haben aber anders gedacht... 1886 als Karl Benz seinen ersten Motorwagen mit Verbrenner zum Patent anmeldete, wollte er nicht das Bestehende besser machen, sondern für die Wünsche der Menschen eine bessere Lösung finden…

Zu den Zeiten, als die Musik noch auf CDs gebrannt wurde… waren weitere Wünsche sicherlich auch mehr Bequemlichkeit und schnellerer Zugriff ... das, was ein Wechsler mit 100 oder 200 CDs in einem Rondell bot…

Andere, wie zum Beispiel Apple gingen einen ganz anderen Weg und haben Musik per Streaming zur Verfügung gestellt... alle Songs der Welt, überall verfügbar zu einem monatlichen Abo-Preis...

D.h.

Sie können mit dem cleveren Einsatz der Value-Map Optimierungspunkte für bestehende Produkte und Dienstleistungen finden und auch sensationell einfach Innovationen zur Generierung langfristiger USP und Wettbewerbsvorteile entwickeln.

Beides immer mit dem Ziel: hohe Preise nachhaltig zu realisieren, ohne dabei wichtige Bestandskunden zu verlieren!!!

Verpassen Sie nicht den monatlichen PRICING-LETTER!

Praxisberichte, Tipps, Trends und vieles mehr.